Medizinische/r Fachangestellte/r

Du interessierst Dich für medizinische Sachverhalte und chemische und biologische Vorgänge? Du kümmerst Dich gerne um Menschen und wünscht Dir deshalb einen Beruf im Gesundheitswesen? Dein Arbeitsalltag soll zudem abwechslungsreich und vielseitig sein? Dann bist Du im Gesundheitsamt der Stadt Bochum genau richtig.

Jetzt bewerben!

Die Bewerbungsfrist endet am 30.11.2023. Bis zum 31.05.2024 nehmen wir aber noch Bewerbungen für ein mögliches Reserveverfahren entgegen.

Wir haben komplett auf Onlinebewerbungen umgestellt. Daher können wir keine Bewerbungen berücksichtigen, die postalisch bei uns eingehen.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem

bei Untersuchungen und Behandlungen assistieren
Wunden versorgen
Hygienemaßnahmen und Laborarbeiten durchführen
Patientinnen und Patienten betreuen und beraten
Abrechnungswesen

Das Gesundheitsamt als verwaltungsinterner und externer Dienstleister und hat ein umfangreiches Aufgabenspektrum, in das Du von Anfang an Einblick bekommst. Ein kommunales Gesundheitsamt erfüllt die Sicherstellung der öffentlichen Hygiene und des Infektionsschutzes, die Erstellung amtsärztlicher Stellungnahmen und Gutachten, es engagiert sich für die Kinder- und Jugendgesundheit, die Zahngesundheit, die Gesundheitsförderung und Prävention. Als Medizinische Fachangestellte / Medizinischer Fachangestellter sammelst Du bereits während der Ausbildung wertvolle Berufserfahrung und wirst gezielt auf die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen, die an eine Medizinische Fachkraft gestellt werden, vorbereitet.

Ausbildungs-Steckbrief

Wie hoch ist das Ausbildungsentgelt?

  • Ca. 1.405,68 Euro

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Welchen Status hat die Ausbildung?

Mittlerer Dienst

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Hauptschulabschluss Klasse 9 oder
  • Hauptschulabschluss Klasse 10 Typ A oder
  • Fachoberschulreife oder
  • nur schulischer Teil der Fachhochschulreife oder
  • volle Fachhochschulreife oder
  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur)
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Ausländische Schulabschlüsse müssen bei der zuständigen Bezirksregierung für den deutschen Rechtsbereich anerkannt werden. Für mittlere Schulabschlüsse (HSA Kl. 9 bis FOR) ist die Bezirksregierung Köln zuständig. Bitte beachte, dass Du für eine Ausbildung mind. einen Hauptschulabschluss nach Kl. 9 benötigst.

Ablauf der Ausbildung

Die Ausbildung dauert insgesamt drei Jahre.

Praktischer Teil

Die praktische Ausbildung erfolgt im Rahmen einer Verbundausbildung, also mit Ausbildungsabschnitten bei externen Partnerunternehmen, im Gesundheitsamt.

Theoretischer Teil

Die theoretischen Inhalte der Ausbildung werden am Klaus-Steilmann-Berufskolleg in Bochum vermittelt. Dort wirst Du in Fächern wie Wirtschafts- und Sozialprozesse, Praxismanagement, Medizinische Assistenz, Patientenbetreuung und Abrechnung unterrichtet. Der Berufsschulunterricht findet an jeweils zwei Tagen in der Woche statt.

Mach Dir ein eigenes Bild

Was bieten wir?

Wir sind stolz darauf unseren Auszubildenden während und nach der Ausbildung diverse Vorzüge bieten zu können, die den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern.

  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • sichere Arbeitsplätze
  • geregelte Urlaubsansprüche
  • ein kostenloses DeutschlandTicket
Lea ist Auszubildende der Stadt Bochum.

Und nach der Ausbildung?

Wir sind stolz auf unsere hohen Übernahmequoten: Die finale Entscheidung zur Übernahme wird circa sechs Monate vor dem Ausbildungsende auf der Grundlage der Leistungen und des Verhaltens während der Ausbildung sowie des Personalbudgets getroffen.

Interessiert? Dann bewirb Dich doch einfach!

Wir haben komplett auf Online-Bewerbungen umgestellt. Daher können wir keine Bewerbungen berücksichtigen, die postalisch bei uns eingehen.

Du hast Fragen zur Ausbildung bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen vom Service-Center-Ausbildung stehen dir von Montag bis Donnerstag von 08:00 – 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-1199

Oder schick uns eine E-Mail: AusbildungBewerbung@bochum.de

Fr Heinemann

Claudia Heinemann
Ausbilderin