Ausbildungen im

Technischen Bereich

Du interessierst Dich für Technik, arbeitest gerne im Team und hast Lust mit Deinen Ideen, die Zukunft Deiner Stadt zu gestalten? Als Vorreiterin des modernen Stadtmanagements versuchen wir kompetent und lösungsorientiert unsere Stadt jeden Tag etwas besser zu machen. Alles was Du dafür brauchst, lernst Du bei uns in unseren technischen Berufen:

Bauzeichner*in

Fachinformatiker*in in der Fachrichtung Systemintegration

Geomatiker*in

Vermessungs-
techniker*in

Ausbildungsberufe nach abgeschlossener Ausbildung / Studium

Bautechnischer Dienst:
Vorbereitungsdienst als Stadtbauoberinspektor-
anwärter*innen

Stadtvermessungs-
oberinspektor-
anwärter*innen

Bild der Stadt Bochum.

So bewirbst Du Dich bei uns!

Die Bewerbung

Bei uns kannst Du Dich ganz leicht online bewerben.
Dazu musst Du einfach auf den Button „Jetzt bewerben!“ auf den Seiten der jeweiligen Berufe klicken.
Damit wirst Du direkt an unser Bewerberportal weitergeleitet.
Hier werden noch ein paar personenbezogene Informationen (Alter, Geschlecht, Schulabschluss) abgefragt.
Außerdem sollst Du im Bewerberportal Deinen Lebenslauf und Dein Abschluss- oder Zwischenzeugnis hochladen.
Andere Dokumente benötigen wir erst mal nicht.

Der Online- und Re-Test

Wenn Du die grundlegenden Voraussetzungen für den gewählten Ausbildungsberuf erfüllst, erhältst Du von uns eine E-Mail mit der Information, dass Du zu einem Online-Test eingeladen wirst.

Nach Erhalt der Zugangsdaten hast Du sieben Tage Zeit, um den Test zu bearbeiten.
Die Bearbeitung kann an einem beliebigen PC mit Internetzugang erfolgen und dauert etwa zwei Stunden.

Hast Du den Test erfolgreich absolviert, wirst Du von uns zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Das Vorstellungsgespräch

Das Vorstellungsgespräch gibt Dir und uns die Gelegenheit sich persönlich kennenzulernen.
Dazu werden wir bereits im Vorfeld ausführliche schriftliche Bewerbungsunterlagen von Dir nachfordern.
Bei dem Vorstellungsgespräch hast Du die Möglichkeit Dich und Deinen bisherigen Werdegang vorzustellen.
Wenn Du Dich für einen Verwaltungs- oder Büroberuf beworben hast, wirst Du anschließend mit einer/einem Mitarbeiter*in ein Rollenspiel durchführen und einen Sachverhalt bearbeiten.
Hast Du Dich stattdessen auf einen handwerklichen Beruf beworben, dann fertigst Du eine Arbeitsprobe an.
Zum Schluss hast Du die Gelegenheit auch uns Fragen zu stellen.

Ein Einzelgespräch dauert etwa 20 Minuten und ein Gruppengespräch ungefähr 45 Minuten.

Mehr Infos zur Bewerbung

Du hast Fragen zur Ausbildung bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen vom Service-Center-Ausbildung stehen dir von Montag bis Donnerstag von 08:00 – 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-1199

Oder schick uns eine E-Mail: AusbildungBewerbung@bochum.de

Frau Buerenheide

Charlotte Bürenheide
Ausbildungsbüro / Ausbilderin

Es gibt

gute Gründe

für eine Ausbildung bei uns. Als größte Arbeitgeberin in Bochum bieten wir unseren Auszubildenden viele Vorteile, die ihnen den Start und die Ausbildung bei uns erleichtern.

Gute Übernahmechancen

Wir sind stolz auf unsere hohen Übernahmequoten! Bei guter Leistung und Verhalten war bisher immer eine Übernahme möglich.

Sicherer Arbeitsplatz

Die vielfältigen Aufgaben der Stadt müssen erfüllt werden und dafür werden weiter motivierte Auszubildende benötigt. Wir bieten Euch eine gute Perspektive und reelle Aufstiegschancen sowie attraktive Fort- und Weiterbildungen.

Kostenloses YoungTicket Plus

Alle Auszubildenden erhalten während ihrer Ausbildung bei der Stadt Bochum ein kostenloses YoungTicket Plus, welches im gesamten VRR Gebiet gültig ist.

Sinnhafte Tätigkeit

Egal für welche Ausbildung Du Dich entscheidest, bei uns übernimmst Du wichtige Aufgaben in den Bereichen Verwaltung, Handwerk, Technik, Gesundheit und Soziales, die der Entwicklung unserer schönen Stadt dienen.