Volontär*in für Foto- und Video-Content

für die Pressestelle

Das Amt für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation sucht ab 1. Januar 2023 eine/n Volontärin/ Volontär (w/m/d) für Foto- und Video-Content für die Pressestelle.
Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31. Dezember 2024.

Bild der Stadt Bochum.

Als Volontär*in für Foto- und Video-Content erwarten Dich folgende Aufgaben:

In Ihrem zweijährigen Volontariat unterstützen Sie das Team und
sind in das komplette Spektrum der Kommunikation eingebunden.
Dabei erhalten Sie einen grundlegenden Einblick in den Tagesablauf der internen und externen Kommunikation, der Foto- und Filmarbeit, der Öffentlichkeitsarbeit und der Repräsentation.
In- wie außerhäusige Seminare an ausgewiesenen Aus- und Fortbildungsstätten, darunter zwei je zweiwöchige Unterrichtsblöcke an einer Journalistenschule, vervollständigen Ihr Volontariat in unserer Pressestelle.
Zu den Ausbildungsinhalten gehören ebenfalls zwei externe Praktika.

Steckbrief

Wie hoch ist das Ausbildungsentgelt?

  • 1.800 Euro brutto

Wie lange dauert das Volontariat?

Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31. Dezember 2024.

Welche Termine und Fristen muss ich einhalten?

Die Bewerbungsfrist endete am 15. September 2022.

Später eingehende Bewerbungen können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Eine abgeschlossen mindestens zweijährige Berufsausbildung als Fotograf*in, Mediengestalter*in in Bild und Ton oder aus einem berufsverwandten Bereich der Medien-, Bild- und Tontechnik
  • alternativ ein abgeschlossenes Studium (B.A. – Bachelor of Arts) in Fotografie/Fotodesign oder einem verwandten, anderen medienaffinen Zweig
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift
    • Ausländische Schulabschlüsse müssen bei der zuständigen Bezirksregierung für den deutschen Rechtsbereich anerkannt werden. Für mittlere Schulabschlüsse (HSA Kl. 9 bis FOR) ist die Bezirksregierung Köln zuständig, für die Anerkennung der Hochschulreife die Bezirksregierung Düsseldorf. Bitte beachten Sie, dass Sie für duale Studiengänge mind. einen der vollen Fachhochschulreife entsprechenden Schulabschluss benötigen, für die Ausbildungsberufe mind. einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 entsprechenden Abschluss.

Unsere Anforderungen

Du verfügst über

  • Eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung als Fotograf*in, Medienge-stalter*in in Bild und Ton oder aus einem berufsverwandten Bereich der Medien-, Bild- und Tontechnik
  • alternativ ein abgeschlossenes Studium (B.A. – Bachelor of Arts) in Fotografie/Fotodesign oder einem verwandten, anderen medienaffinen Zweig
  • idealerweise erste praktische journalistische Erfahrungen in Fotografie und Videografie (z.B. bei Print-, Hörfunk-, Fernseh- oder Online-Medien) sowie
  • Arbeitszeugnisse oder Praktikumsnachweise, die diese Anforderung belegen
  • Arbeitsproben: ca. 20 unterschiedliche Fotos, idealerweise zusätzlich ein kurzer Filmclip (Foto- und Filmmaterial ist über den städtischen Download-Server Nextcloud hochzuladen in eine digitale Arbeitsmappe – um die Zugangsdaten zu erhalten, kontaktieren Sie uns bitte über pressestelle@bochum.de)

Du beherrschst eine saubere Recherche, sowie einen sicheren Umgang mit Sprache in Wort und Schrift.

Du bringst fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte mit.

  • fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte
  • grundsätzliche Kenntnisse in Fachanwendungen für Bildbearbeitung und Schnitt (z.B. Adobe Photoshop, Bridge, Lightroom, iMovie, Final Cut oder Adobe Premiere Elements)
  • selbstverständlichen Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien wie Facebook, Twitter und Instagram
  • grundsätzliche Bereitschaft, auch Abend-, Wochenend- oder Feiertagstermine wahrzunehmen

 

Bei Dir besteht ein Interesse an den Aufgaben einer Kommunalverwaltung und an der Kommunalpolitik und Du kennst die Stadt und die Region.

Du überzeugst durch ein sicheres und gewinnendes Auftreten, besitzt die Bereitschaft, Dich in neue Aufgaben und Themenfelder einzuarbeiten und bist in der Lage, sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu arbeiten.

  • Fähigkeit zu Teamarbeit und zu eigenverantwortlicher Arbeit
  • Freude im Umgang mit Menschen, Medien und Social Media
  • gutem Blick für starke Motive und schönen Ideen für gelungenes Storytelling

Was bieten wir?

Wir fördern individuell Deine Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Deine Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Dir nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und präventive Gesundheitsangebote.

  • Eine fundierte Ausbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • verantwortungsvolle Aufgaben
  • die eigenständige Betreuung von Projekten
  • in- wie außerhäusige Seminare an ausgewiesenen Aus- und Fortbildungsstätten
  • die (Weihnachts-) Zuwendung und anteilige vermögenswirksame Leistungen
Bild der Stadt Bochum.

Die Bewerbung

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teile uns dazu bitte Deine Vorstellungen mit.

Interessiert? Dann bewirb Dich doch einfach!

Wir haben komplett auf Online-Bewerbungen umgestellt. Daher können wir keine Bewerbungen berücksichtigen, die postalisch bei uns eingehen.

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Thomas Sprenger, Stadtsprecher und CvD Newsdesk, unter der Telefonnummer 0234/910-5078 sowie Tanja Wißing, stellvertretende Stadtsprecherin und Leiterin Externe Kommunikation, unter der Telefonnummer 0234/910-5076 gerne zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung – Anschreiben mit Lebenslauf und Zeugnisse – bis zum 31. August 2022 unter Angabe der Kennziffer 01- 11 012  ausschließlich online über das Stellenportal www.interamt.de an uns. Nur die Arbeitsproben (Fotos, Videos) laden Sie bitte hoch über Nextcloud.

Du hast Fragen zum Volontariat bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-2677

Oder schick uns eine E-Mail: ARubbert@bochum.de

Alexandra Rubbert
Ausbilderin

Du hast Fragen zum Volontariat bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-3082

Oder schick uns eine E-Mail: TWissing@bochum.de

Tanja Wißing
Pressesprecherin