Volontär*in

für die Pressestelle

Das Amt für politische Gremien, Bürgerbeteiligung und Kommunikation sucht ab 1. Januar 2022 eine/n Volontärin/ Volontär (w/m/d) für die Pressestelle.
Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31. Dezember 2023.

Bild der Stadt Bochum.

Als Volontär*in erwarten Dich folgende Aufgaben:

Du unterstützt das Team im kompletten Spektrum der städtischen Kommunikation.
Dazu gehören die tagesaktuelle Beantwortung von Presseanfragen, das Verfassen von Pressemitteilungen, die Organisation von Presseterminen sowie
die zielgruppengerechte Aufbereitung von Themen für die städtischen Kanäle in den sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram und Youtube)
außerdem die Mitarbeit in der Öffentlichkeitsarbeit wie Kampagnenplanung, Erstellung von Newslettern und Flyern
sowie die Unterstützung in den Bereichen Film- und Foto.

Steckbrief

Wie hoch ist das Ausbildungsentgelt?

  • 1.800 Euro brutto

Wie lange dauert das Volontariat?

Die Beschäftigung erfolgt befristet bis zum 31. Dezember 2023.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches bzw. publizistisches Studium
  • praktische Erfahrungen im journalistischen Bereich bei Print-, TV-, Hörfunk- oder Onlinemedien sowie Arbeitsproben und -zeugnisse, die diese Anforderung belegen.

Welche Termine und Fristen muss ich einhalten?

Die Bewerbungsfrist endet am 27.09.2021.

Später eingehende Bewerbungen können wir leider nicht mehr berücksichtigen.

Unsere Anforderungen

  • Du verfügst über ein abgeschlossenes geisteswissenschaftliches bzw. publizistisches Studium.
  • Du hast bereits praktische Erfahrungen im journalistischen Bereich bei Print-, TV-, Hörfunk- oder Onlinemedien sowie Arbeitsproben und -zeugnisse, die diese Anforderung belegen.
  • Du beherrschst eine saubere Recherche, sowie einen sicheren Umgang mit Sprache in Wort und Schrift.
  • Du bringst fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung der Microsoft-Office-Produkte mit.
  • Du pflegst einen selbstverständlichen Umgang mit dem Internet und den sozialen Medien.
  • Bei Dir besteht ein Interesse an den Aufgaben einer Kommunalverwaltung und an der Kommunalpolitik und Du kennst die Stadt und die Region.
  • Du überzeugst durch ein sicheres und gewinnendes Auftreten, besitzt die Bereitschaft, Dich in neue Aufgaben und Themenfelder einzuarbeiten und bist in der Lage, sowohl im Team als auch eigenverantwortlich zu arbeiten.

Was bieten wir?

Wir fördern individuell Deine Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Deine Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Dir nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, sondern auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und präventive Gesundheitsangebote.

  • Eine fundierte Ausbildung
  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • verantwortungsvolle Aufgaben
  • die eigenständige Betreuung von Projekten
  • in- wie außerhäusige Seminare an ausgewiesenen Aus- und Fortbildungsstätten
  • die (Weihnachts-) Zuwendung und anteilige vermögenswirksame Leistungen
Bild der Stadt Bochum.

Die Bewerbung

Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teile uns dazu bitte Deine Vorstellungen mit.

Interessiert? Dann bewirb Dich doch einfach!

Wir haben komplett auf Online-Bewerbungen umgestellt. Daher können wir keine Bewerbungen berücksichtigen, die postalisch bei uns eingehen.

Du hast Fragen zum Volontariat bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-2677

Oder schick uns eine E-Mail: ARubbert@bochum.de

Frau Rubber

Alexandra Rubbert
Ausbilderin

Du hast Fragen zum Volontariat bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-3082

Oder schick uns eine E-Mail: TWissing@bochum.de

Tanja Wißing
Pressesprecherin