Bundesfrei­willigen­dienst

bei der Stadt Bochum

Nichts erfüllt mehr, als gebraucht zu werden.

Bild der Stadt Bochum.

Die Stadt Bochum bietet den Bundesfreiwilligendienst in folgenden Bereichen an:

Grundschule ohne Förderschwerpunkt

in der Unterstützung des Lehrpersonals für die meist mehrfach behinderten Schülerinnen und Schüler.

Musikschule

Die Musikschule Bochum hat sich zum Ziel gesetzt, möglichst viele Bochumer Bürger zum Musizieren anzuregen, auszubilden und zusammenzubringen.
Allen Kindern die Gelegenheit zu bieten, ein Musikinstrument zu erlernen oder in einem qualifizierten Chor zu singen ist unser besonderes Anliegen.
Für den ganz frühen Anfang mit Musik finden die jüngsten Bochumer bei uns den richtigen Platz.

Umwelt- und Naturschutz

mit gärtnerischen und landschaftspflegerischen Tätigkeiten im Natur-, Arten-, Boden und Gewässerschutz.

Bochumer Symphoniker

Mitarbeit in der Konzertpädagogik sowie Unterstützung in den Bereichen Social Media und Betriebsbüro.

Stadtbücherei Bochum

Harry Potter Escape Room? Live Manga Zeichnen auf Discord?
Viele coole Veranstaltungen digital und vor Ort in der Zentralbibliothek!
Ach ja, und Bücher gibt es bei uns auch! Interessiert als Bufdi die Bibliothek
von einer magischen Seite kennenzulernen? Dann bewirb dich! Jetzt!

Informationen zum Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst wird in der Regel für eine Dauer von zwölf zusammenhängenden Monaten geleistet.

Der Bundesfreiwilligendienst wird pädagogisch begleitet. Dazu erhalten sie in den Einsatzstellen fachliche Anleitung. Darüber hinaus finden während des Bundesfreiwilligendienstes Seminare statt, für die Teilnahmepflicht besteht und die als Dienstzeit gelten. Die Gesamtdauer der Seminare beträgt bei einer zwölfmonatigen Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst mindestens 25 Tage.

Beim Urlaub werden die Regelungen des Bundesurlaubsgesetzes angewendet. Bei einer zwölfmonatigen Dienstzeit haben sie einen Anspruch von mindestens 30 Tagen Urlaub.

  • Du erhältst Taschengeld in Höhe von 330 €
  • Zudem erhältst Du Verpflegungsgeld in Höhe von 100 €
  • Solltest Du eine eigene Wohnung haben, wird zudem ein Mietkostenzuschuss in Höhe von 100,00 Euro gezahlt
  • Die kompletten Sozialversicherungsbeiträge werden von der Stadt Bochum übernommen

Mach Dir Dein eigenes Bild

Bild der Stadt Bochum.

Wohin muss die Bewerbung geschickt werden?

Deine Bewerbung kannst Du uns per E-Mail zukommen lassen.
Schicke Deine Unterlagen einfach an: Bundesfreiwilligendienst@bochum.de

Oder Du schickst uns deine Bewerbung per Post.
Die Anschrift lautet:

Stadt Bochum
Amt für Personalmanagement, Informationstechnologie und Organisation -11 012 –
44777 Bochum

Solltest Du uns die Bewerbung per Post zusenden, dann verzichte bitte auf Ordner, Hefter oder Plastikhüllen, da diese Dir nicht zurückgesandt werden können.

Du hast Fragen zum Bundesfreiwilligendienst bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne.

0234 910-1672

Oder schick uns eine E-Mail: Bundesfreiwilligendienst­@bochum.de

Frau Alfert

Sarah Alfert
Ausbilderin