Duales Studium Bachelor of Arts - Soziale Arbeit

Bild der Stadt Bochum.

Du wünschst Dir ein abwechslungsreiches und aufregendes Studium mit einer engen Verzahnung von Theorie und Praxis? Du möchtest soziale Probleme angehen, Menschen in unterschiedlichen Lebenslagen unterstützen und ihnen ein gesellschaftlich eingebundenes Leben ermöglichen? Als Bachelor of Arts im Bereich Soziale Arbeit sammelst du bereits während des Studiums wertvolle Berufserfahrung und wirst gezielt auf die vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen eine/r Sozialarbeiter*in vorbereitet.

Zu den Aufgaben zählen unter anderem:

Unterstützung und Begleitung von Erziehungsberechtigten, Kindern und Jugendlichen in unterschiedlichen Lebensphasen und Lebenslagen
Gestaltung und Umsetzung örtlicher Hilfsangebote
Arbeit mit Rechtsvorschriften
Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Gefahren für ihre körperliche, psychische und soziale Entwicklung
Unterstützung von Jugendlichen und Familien in gerichtlichen Verfahren
Information und Prävention zu Themen wie Suchtberatung oder Obdachlosigkeit
Zusammenarbeit mit vielfältigen Kooperationsnetzwerken (Beratungsstellen, Kinder- und Jugendeinrichtungen etc.)

Ausbildungs-Steckbrief

Wie hoch ist das Ausbildungsentgelt?

  • 1.164,02 Euro monatlich in den ersten 5 Semestern
  • 1.227,59 Euro monatlich ab dem 6. Semester
  • Außerdem werden die vollen Semestergebühren und -beiträge von uns übernommen

Wie lange dauert das Studium?

Das Studium dauert insgesamt 7 Semester.

Welche Termine und Fristen muss ich einhalten?

Die Bewerbungsphase endete am 10.09.2023.

Du hast aber noch die Möglichkeit Dich in unserem Reserveverfahren für das Einstellungsjahr 2024 zu bewerben.

Das duale Studium kann nur angetreten werden, wenn vor Beginn des Studiums eine erfolgreiche Bewerbung an der Fliedner Fachhochschule in Düsseldorf vorliegt. Bitte beachte hierfür die Bewerbungsfristen an der Fliedner-Fachhochschule.

Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

  • Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • 6-wöchiges Vorpraktikum in einem Handlungsfeld der Sozialen Arbeit (alternativ können auch ein FSJ oder ein Jahrespraktikum im Rahmen des Fachabiturs in einem entsprechenden Handlungsfeld nachgewiesen werden)
  • Erfolgreiche Bewerbung für das Studium an der Fliedner-Fachhochschule in Düsseldorf
  • Beherrschen der deutschen Sprache in Wort und Schrift

Bitte beachte, dass Du Dich bereits bei uns bewerben kannst, wenn Du die Voraussetzungen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht erfüllst. Es ist wichtig, dass Du die Voraussetzungen spätestens bis zum Beginn des Studiums erwirbst.

Ausländische Schulabschlüsse müssen bei der zuständigen Bezirksregierung für den deutschen Rechtsbereich anerkannt werden. Für mittlere Schulabschlüsse (HSA Kl. 9 bis FOR) ist die Bezirksregierung Köln zuständig, für die Anerkennung der Hochschulreife die Bezirksregierung Düsseldorf. Bitte beachte, dass Du für duale Studiengänge mind. einen der vollen Fachhochschulreife entsprechenden Schulabschluss benötigst, für die Ausbildungsberufe mind. einen dem Hauptschulabschluss nach Klasse 9 entsprechenden Abschluss.

Ablauf der Ausbildung

Das duale Studium dauert 7 Semester und Beginnt am 1. September eines Jahres. Eine enge Verzahnung von Theorie- und Praxisabschnitten bereitet Dich optimal auf Deine spätere Tätigkeit vor.

Praxisphasen

Die Einsatzorte werden entsprechend der Studieninhalte im Curriculum ausgewählt. Derzeit sind folgende Einsatzbereiche während des Studiums vorgesehen:

Hospitationen/Einsätze in anderen Bereichen sind möglich.

Nach Beendigung des dualen Studiums wirst Du als Sozialarbeiter*in im Sozialen Dienst eingesetzt.

Theoriephasen

Abschluss

Nach erfolgreichem Abschluss erhältst Du

  • einen europaweit anerkannten Abschluss mit dem akademischen Grad Bachelor of Arts (B.A.), der die Voraussetzung zur Aufnahme eines Masterstudiums an allen deutschen und europäischen Hochschulen darstellt.

Was bieten wir?

Wir sind stolz darauf unseren Auszubildenden während und nach der Ausbildung diverse Vorzüge bieten zu können, die den Einstieg in die Arbeitswelt erleichtern.

  • eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • geregelte Urlaubsansprüche
  • sichere Arbeitsplätze
Milicia und Deniz sind Auszubildende bei der Stadt Bochum.

Und nach der Ausbildung?

Wir sind stolz auf unsere hohen Übernahmequoten: Die finale Entscheidung zur Übernahme wird circa sechs Monate vor dem Ausbildungsende auf der Grundlage der Leistungen und des Verhaltens während der Ausbildung sowie des Personalbudgets getroffen.

Interessiert? Dann bewirb Dich doch einfach!

Wir haben komplett auf Online-Bewerbungen umgestellt. Daher können wir keine Bewerbungen berücksichtigen, die postalisch bei uns eingehen.

Du hast Fragen zur Ausbildung bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen vom Service-Center-Ausbildung stehen dir von Montag bis Donnerstag von 08:00 – 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-1199

Oder schick uns eine E-Mail: AusbildungBewerbung@bochum.de

Charlotte Bürenheide
Ausbilderin