Beamten- oder Tarifverhältnis

Beides geht bei der Stadt Bochum

Tariflich Beschäftigt oder doch lieber im Beamtenverhältnis? Worin liegt der Unterschied und was haben sie gemeinsam? All diese Fragen und noch mehr versuchen wir auf dieser Seite zu beantworten. Solltet Ihr dennoch welche haben, zögert nicht, Euch mit uns in Verbindung zu setzen. Wir beraten Euch gerne!

Beamtenverhältnis oder tariflich beschäftigt?

Schau was zu Dir passt und wähle selbst!

Tarifliche Beschäftigung

Arbeitsvertrag

Du erhältst einen Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD).

Befristung

Für die Länge der Ausbildung bist du befristet.
Bei Übernahme bist Du, im Regelfall, unbefristet
(Bei Eignung).

Versicherung

Gesetzliche Krankenversicherung

Alterseinkommen

Gesetzliche Rentenversicherung

Sonderzahlungen

Weihnachtsgeld

Entgelt

Entgelt zum Monatsende

Besonderheiten

Abschlussprämie in Höhe von 400 Euro beim erstmaligen Bestehen der Abschlussprüfung.

Voraussetzungen

Die Voraussetzungen variieren je nach Beruf.

Auf der folgenden Seite findest Du eine Liste mit den Berufen, für die Du dich bewerben kannst. Die Voraussetzungen für den jeweiligen Beruf sind dort aufgelistet.

Aktuelle Stellenangebote

Beamtenverhältnis

Ernennungsurkunde

Du stehst in einem besonderem Dienst- und Treueverhältnis, aus dem sich besondere Pflichten ergeben.

Befristung

Während des Studiums bist Du Beamt*in auf Widerruf.
Nach dem Studium bist Du Beamt*in auf Probe
(3 Jahre).
Nach der Probezeit bist du Beamt*in auf Lebenszeit (Bei Eignung).

Versicherung

Private Krankenversicherung und Beihilfeansprüche. Gesetzliche Versicherung möglich.

Alterseinkommen

Pension (Versorgung nach dem LBeamtVG NRW)

Sonderzahlungen

Familienzuschlag (Kinder, Verheiratet)

Bezüge

Besoldung im Voraus

Besonderheiten

Höheres Grundgehalt

Voraussetzungen

Du brauchst

  • die allgemeine Hochschulreife
  • die deutsche Staatsangehörigkeit
  • ein Höchstalter zum Einstellungszeitpunkt nicht älter als 37 Jahre
  • eine gesundheitliche Eignung

Wenn Einstellungsvoraussetzung nicht vorhanden sind, aber während des Vorbereitungsdienstes erlangt werden, z.B. Staatsbürgerschaft durch Einbürgerung, dann kann das Studium in tariflicher Beschäftigung gemacht werden. Zur Übernahme wird die Ernennung ins Beamtenverhältnis erneut geprüft.

Auf der folgenden Seite findest Du eine Liste mit den Berufen, für die Du dich bewerben kannst.

Aktuelle Stellenangebote

Gemeinsamkeiten

  • Gute Übernahmechancen
  • Sicherer Arbeitsplatz
  • Sinnhafte Tätigkeiten
  • Größter Arbeitgeber Bochum
  • Gesundheitsförderung
  • Nette Kolleg*innen
  • Engagiertes Team von Ausbildern
  • Einführungstage zu Beginn der Ausbildung zum Kennenlernen der Ansprechpartner und wesentlichen Strukturen
  • Geregelte Urlaubsansprüche
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Eltern-Kind-Büro und städtische Kinderferienbetreuung
  • Vielseitige Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und Übernahme kannst Du außerdem in vielen Bereichen flexible Arbeitszeitmodelle beziehungsweise vielfältige Teilzeitmöglichkeiten sowie Homeoffice und die Möglichkeit zu “bring your own device” nutzen. Du profitierst ferner von diversen weiteren Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Du hast Fragen zur Ausbildung bei der Stadt Bochum?

Schau gerne in unserem FAQ vorbei oder melde Dich bei uns. Wir beraten Dich gerne. Die Kolleginnen und Kollegen vom Service-Center-Ausbildung stehen dir von Montag bis Donnerstag von 08:00 – 15:00 Uhr unter folgender Rufnummer zur Verfügung:

0234 910-1199

Oder schick uns eine E-Mail: AusbildungBewerbung­@bochum.de

Charlotte Bürenheide
Ausbilderin